Projekt Information e.V.

Betroffene informieren Betroffene

 

 

Datenschutzerklärung bezüglich der Website und Publikation

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Projekt Information e.V., Lietzenburger Str. 7, 10789 Berlin informieren.

Projekt Information e.V. nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Datenschutzerklärung bezüglich unserer Webseite:

Im Folgenden geht es ausschließlich um Daten, die mit dem Besuch dieser Website zusammenhängen und nicht um persönliche Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse) unserer Mitglieder. Personenbezogene Daten unserer Mitglieder werden generell nicht veröffentlicht und streng vertraulich behandelt!

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Host der Website www.projektinfo.de ist die all-connect Data Communications GmbH. Mehr Informationen zum Datenschutz bei all-connect Data Communications GmbH finden Sie unter: www.all-connect.net/internet-datenschutzerklaerung/

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt keine personenbezogenen Daten über die Website! Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Beiträge oder Kommentare können auf dieser Website nicht gemacht werden.

Abonnements

Diese Website kann nicht abonniert werden.

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet keine Social Plugins (z.B. Facebook, Twitter, etc.).

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet keinen Newsletter an!

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer haben das Recht auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

Datenschutzerklärung bezüglich unserer Publikation (Druckausgabe):

Im Folgenden geht es ausschließlich um Daten, die mit der Verwaltung unserer Mitglieder zusammenhängen. Personenbezogene Daten unserer Mitglieder sind: Name, Vorname, gegebenenfalls Name der Institution, postalische Adresse, Telefonnummer, gegebenenfalls Email-Adresse. Personenbezogene Daten unserer Mitglieder werden generell nicht veröffentlicht und streng vertraulich behandelt!

Sie als Nutzer haben das Recht auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Da der Websitebetreiber keine personenbezogenen Daten speichert, ist ein Antrag auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung nicht notwendig.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verwendet:

• Versand der Publikationen (Die notwendigen Adressdaten werden an die Druckerei (awi-printmedien GmbH, Stahlgruberring 24, 81829 München) gegeben, die nach dem Druck den Versand übernimmt. Mit der Druckerei wurde eine schriftliche Vereinbarung (Verarbeitungstätigkeiten Verantwortlicher) getroffen, damit die Adressdaten streng vertraulich behandelt werden. Die Adressdaten werden unmittelbar nach jedem Versand gelöscht.)

• Versand der Spendenbescheinigungen

• Zur Mitgliederverwaltung werden die personenbezogenen Daten in eine Datenbank verwaltet. Diese passwortgeschützte Datenbank befindet sich nicht in der „Cloud“, sondern ausschließlich lokal auf unseren Computern. Sicherheitskopien werden regelmäßig auf einer externen Festplatte gemacht.

• Gegebenenfalls beim Lastschriftverfahren zum Einzug des Mitgliedsbeitrags.

Rechte des Mitglieds (Nutzer): Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Mitglied (Nutzer) haben das Recht auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

 

 

© 01.01.2018 by Projekt Information e.V.